© 2017 by Anna Gelbert © 2017 Photos by Schoko-Auge

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Tripadvisor - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,

June 28, 2019

Du sollst nicht kiffen/Sisha rauchen.

Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Yeezy.

Du sollst nicht ungeduscht ins Wasser. Wenn Du es schon nicht vorher schaffst, dusche wenigstens irgendwann.

Du sollst nicht wegsehen, wenn Dein Kleinkind ins Babybecken kackt.

Du sollst nicht den immergleichen Fettfraß am Kiosk konsumieren.

Du sollst nicht mit einer JBL-Box den ganzen Rasen mit präpubertärem Dumm-Hop beschallen.

Du sollst den Mindestabstand von fünf Metern zur nächsten Tschibo-Decke einhalten.

Du sol...

January 12, 2019

Porca Miseria, wir lieben die Italiener. Aber ich glaube, sie lachen über uns. Schau uns an, wie wir Freitag Abend losstapfen, "Schatz, lass uns doch einfach zu Luigi gehen", auf ne schnelle Nudel.

Die Amis haben Sport, die Franzosen Affären - die Deutschen haben Lieblings-Italiener. Jeder, der etwas auf sich hält, hat eine heiße Amore mit einem Paolo, Aurelio oder Marco am Laufen. Und die geht nicht durch den Magen, sondern direkt durch den Geldbeutel.

Klar, der hippe Asian-Tempel ist auch köstli...

October 15, 2018

ich weiß, in unserem Land geht es vielen Kindern schlecht, das ist an sich schon ein Skandal.

Aber ich schreibe heute gezielt an den Rest, die jetzt 0-30-Jährigen, denen es an nichts mangelt - außer an Freiheit.

Plötzlich sind alle GRÜN

Einen Tag nach der Landtagswahl in Bayern. Auch ich habe GRÜN gewählt, das neue Sammelbecken für Idealisten, Umweltschützer, Pragmatiker, Aktivisten, Mülltrenner, Liegerad-Fahrer, Christen, Intellektuelle, Impfgegner, Hambi-Supporter, reiche Biomarkt-Besucher, Baby...

September 15, 2018

Dear Visitors!

If you come to our Oktoberfest this year you will most likely meet these types of arseholes:

A

After-Wiesn-Zombies

Für sie - und ihre Leber - ist die Wiesn grenzenloses Dauerfeuer. Spätnachts fallen sie - sofern sie nicht schon dem Taxifahrer in die Lüftung gekotzt haben - in Bars und Clubs der Stadt ein und lallen aggressiv Gin-Tonic-Bestellungen an die Wand. Sie haben für die Wiesn ihren Jahresurlaub verballert und wollen jetzt richtig Gas geben. Die letzte Maß hat ihr Sprachzentrum...

September 10, 2018

München, ein Stadtfest am Wochenende, zwischen Zuckerwatteständen und Dosenwerfen Wahlkampfstände, Ballons in Gelb, Grün, Rot und Blau werden von klebrigen Kinderhänden spazieren getragen. Tränen, wenn wieder mal einer davonfliegt. Staunen. Schau wie hoch...ach, das war der von der CSU, nicht so schlimm.

In einem Monat ist Landtagswahl hier in Bayern, und noch nie fühlte ich mich so wenig vertreten von irgendwem.

Anderen scheint es ähnlich zu gehen.

Dabei ist das Wahlrecht ein Privileg. Ich sollte...

July 9, 2018

Die Griechen-Krise ist offiziell vorbei - zumindest in München. Seit ich auf Mykonos war, wo jeder Strand jetzt ein Beachclub und jede Taverne unbezahlbar ist, verstehe ich endlich, was 2000 Kilometer entfernt, in unserer Stadt vor sich geht. Eine echte Gastro-lution: Der Eck-Grieche, früher ein runtergewirtschafteter Fliesen-Verhau, in dem man bei harzigem Retsina, Dolmades aus der Dose und billigsten Fleischfetzen unfassbar abstürzen konnte, argwöhnisch bewacht von dicken Kellnerinnen mit Dame...

June 13, 2018

Nirgendwo wird so viel gelogen wie beim Sex und auf dem Münchner Mietmarkt.

Gerade erst habe ich meine achte Wohnung in dieser Stadt angemietet - und bräuchte noch ein eigenes Zimmer für meinen sich dauerschüttelnden Kopf. Sich hier auf den Immobilienmarkt zu werfen, das ist ein Heimat-Himmelfahrtskommando. Seit 20 Jahren liebe ich diese Stadt. Aber ich hasse ihren Wohnungsmarkt. Nicht, dass es hier keine Wohnungen gäbe, nicht doch.

Es gibt: Als Maisonette verbrämte, übereinander geschachtelte But...

April 8, 2018

Es war eine komische Woche. Zum ersten Mal seit einem halben Jahr habe ich das Gefühl, ich kann der Sonne vertrauen. Nach einem nicht enden wollenden, trüben Winter hatte ich immer misstrauisch eine Jacke im Kofferraum (war natürlich auch mit Auto statt Fahrrad unterwegs, es kann ja immer noch ein spontanes Schneegestöberchen kommen), alle Familienmitglieder waren stets gerüstet für a) einen Blizzard, b) 20 Grad und Spaghetti-Eis und c) die Apokalypse. 

Jetzt merke ich: Ich kann mich langsam...

February 12, 2018


 

Wir können Autos bauen, Fußballer-Legenden schaffen und Oktoberfeste ausrichten. Aber nirgendwo sind die Münchner so gut wie beim Essengehen. In dieser Stadt gibt es laut einer Studie aus dem letzten Jahr 130 000 Millionäre - mehr als ins Los Angeles! Allerdings gehen die nicht alle essen. Ein paar sind, nun ja, etwas eigen.

Da gibt es zum Beispiel die Dagoberts: Sie horten ihr altes Geld, kaufen beim Discounter ein und schleichen möglichst unauffällig durch ihren Vorort, damit sie niemand ansc...

Please reload